Auf nach Kanada mit weltweitumziehen.de


Umzug Kanada

Unser Umzugsservice nach Kanada

Entdecken Sie mit weltweitumziehen.de einen reibungslosen Umzug nach Kanada! 

 

Unser erfahrenes Team und unser weltweites Netzwerk an Partnern unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihres Umzugs nach Kanada. Von der sorgfältigen Planung bis zur reibungslosen Ankunft am Zielort sind wir für Sie da, damit Sie sich ganz auf Ihr neues Kapitel in Kanada konzentrieren können.


Angebot anfordern

Kostenlos & unverbindlich

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns direkt eine Anfrage für Kanada zu senden, innerhalb von 24 Stunden werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Dieses Feld ist obligatorisch

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Öffnungszeiten:

  • Mo – Fr
    • 09:00 – 17:00
  • Sa – So
    • Geschlossen

Einreise für Deutsche Staatsbürger

Die aktuellen Umzugs- und Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger, die nach Kanada einreisen möchten, sind wie folgt:

1. Visum und Elektronische Reisegenehmigung (eTA)

- Kurzaufenthalte (bis zu 6 Monate):

 Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu 6 Monaten. Sie benötigen jedoch eine elektronische Reisegenehmigung (Electronic Travel Authorization, eTA), wenn sie per Flugzeug einreisen. Diese eTA muss vor der Abreise online beantragt werden.

- Längerer Aufenthalt

Für Aufenthalte über 6 Monate oder für Zwecke wie Studium oder Arbeit ist ein entsprechendes Visum erforderlich.

2. Reisepass

Der Reisepass muss für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültig sein. Es wird empfohlen, dass der Reisepass mindestens 6 Monate über das geplante Rückreisedatum hinaus gültig ist.

3. Einreiseprozeduren

Bei der Ankunft in Kanada müssen Reisende der Grenzschutzbehörde ihren Reisepass, die eTA (falls erforderlich), sowie weitere Dokumente, die den Zweck und die Dauer des Aufenthalts bestätigen, vorlegen.

Reisende können gebeten werden, finanzielle Mittel nachzuweisen, um ihren Aufenthalt zu finanzieren, und einen Rückflug oder Weiterflug nachzuweisen.

Umzugsbestimmungen Kanada

1. Arbeit und Studium

2. Dauerhafter Aufenthalt

Permanent Residency (PR) 

Deutsche Staatsbürger können sich für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung bewerben. Es gibt verschiedene Programme, darunter:

 

Family Class Sponsorship:

 Familienangehörige können gesponsert werden.

 

Economic Immigration:

 Einschließlich des Express Entry Systems für qualifizierte Arbeitskräfte und anderer wirtschaftsbezogener Programme.

 

Provincial Nominee Program (PNP)

Ermöglicht es den Provinzen und Territorien, Kandidaten basierend auf ihren spezifischen Bedürfnissen auszuwählen.

Arbeitsvisum

 

Für eine Arbeitsaufnahme in Kanada ist ein Arbeitsvisum erforderlich. Es gibt verschiedene Programme, je nach Qualifikation und Art der Arbeit.

 

Temporary Foreign Worker Program (TFWP)

 

Ermöglicht es Arbeitgebern, ausländische Arbeitskräfte für eine vorübergehende Beschäftigung einzustellen.

 

Express Entry

 

Ein Punktesystem für qualifizierte Arbeitskräfte, das die Einwanderung in verschiedene Kategorien ermöglicht, z. B. Federal Skilled Worker Program, Federal Skilled Trades Program und Canadian Experience Class.

 

Studienvisum

 

Für Studienaufenthalte in Kanada benötigen deutsche Staatsbürger ein Studienvisum (Study Permit). Es muss ein Nachweis über die Einschreibung an einer anerkannten Bildungseinrichtung vorgelegt werden.

 

 

Zollbestimmungen:

 

 Persönliche Gegenstände und Haushaltsgüter können zollfrei eingeführt werden, wenn sie nachweislich für den eigenen Gebrauch bestimmt sind und schon vor der Übersiedlung in Kanada benutzt wurden. Dazu zählen Möbel, Kleidung, Bücher, elektrische Geräte und ähnliche Artikel, die bereits im Besitz des Umziehenden waren und nicht zum Verkauf bestimmt sind. 

 

Es ist ratsam, eine detaillierte Liste aller mitgeführten Gegenstände zu erstellen und diese bei der Ankunft den kanadischen Zollbehörden vorzulegen. Die Liste sollte den Zustand und den ungefähren Wert der Artikel umfassen, um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden. Zudem können Quittungen oder andere Nachweise hilfreich sein, um den Besitz und die Nutzung der Gegenstände vor der Übersiedlung zu belegen.

 

 

Fahrzeuge

 

Fahrzeuge, die nach Kanada eingeführt werden, müssen bestimmten technischen Anforderungen entsprechen und ggf. umgerüstet werden. Dazu gehören Emissionsstandards, Sicherheitsvorschriften und andere technische Spezifikationen, die von der kanadischen Regierung festgelegt sind. Es ist wichtig, sich im Vorfeld über die genauen Anforderungen zu informieren, da möglicherweise teure Anpassungen notwendig sind. 

 

Fahrzeuge müssen bei der Canada Border Services Agency (CBSA) angemeldet und verzollt werden. Dieser Prozess umfasst die Vorlage entsprechender Dokumente, wie z.B. Kaufverträge, Nachweise über die technischen Spezifikationen und eventuell vorhandene Umbauten, sowie die Zahlung der anfallenden Zollgebühren. 

 

Zudem ist es erforderlich, das Fahrzeug einer Inspektion zu unterziehen, um sicherzustellen, dass es den kanadischen Standards entspricht. Nach erfolgreicher Abnahme und Anmeldung kann das Fahrzeug in Kanada genutzt werden.

 

 

Einreise mit Tieren:

 

Bei der Einreise mit Haustieren, insbesondere Hunden und Katzen, müssen bestimmte veterinärmedizinische Anforderungen erfüllt werden. Diese umfassen in der Regel den Nachweis über aktuelle Impfungen, insbesondere gegen Tollwut, sowie eine tierärztliche Bescheinigung, die bestätigt, dass das Tier gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist. Es ist ratsam, sich im Vorfeld über die genauen Anforderungen zu informieren und alle notwendigen Dokumente griffbereit zu haben, um Verzögerungen oder Probleme bei der Einreise zu vermeiden. Für bestimmte Tiere, wie exotische Haustiere, können zusätzliche Vorschriften gelten.

 

 

Meldepflicht und Registrierung

 

Nach der Ankunft in Kanada müssen sich Neuankömmlinge innerhalb einer bestimmten Frist bei den lokalen Behörden melden und ihren Wohnsitz registrieren. Dies ist notwendig, um offizielle Dokumente wie eine Sozialversicherungsnummer (SIN) zu erhalten, die für den Zugang zu verschiedenen Dienstleistungen und zur Arbeitserlaubnis erforderlich ist. Es ist ratsam, sich über die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Provinz oder Stadt zu informieren, da diese variieren können.

 

 

Bankkonten und Finanzen

 

Eine der ersten Aufgaben nach dem Umzug ist die Eröffnung eines Bankkontos in Kanada. Dies erleichtert nicht nur den Zugang zu Geldmitteln, sondern ist auch notwendig für die Bezahlung von Rechnungen, den Erhalt des Gehalts und andere finanzielle Transaktionen. Viele Banken bieten spezielle Konten für Neuankömmlinge an, die vergünstigte Konditionen oder zusätzliche Dienstleistungen umfassen können. Es ist sinnvoll, sich im Vorfeld über die verschiedenen Angebote zu informieren und die erforderlichen Dokumente, wie Reisepass, Nachweis des Wohnsitzes und eventuell einen Arbeitsvertrag, bereitzuhalten.

 

 

Krankenversicherung

 

Kanada verfügt über ein öffentliches Gesundheitssystem, das den Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Einwohner sicherstellt. Neuankömmlinge müssen sich jedoch in der Regel erst registrieren, um Zugang zu den Gesundheitsdiensten zu erhalten. Dies kann je nach Provinz unterschiedlich lange dauern, und in einigen Fällen wird eine Übergangszeit bestehen, in der eine private Krankenversicherung erforderlich ist. Es ist wichtig, sich über die spezifischen Regelungen der jeweiligen Provinz zu informieren und sich gegebenenfalls rechtzeitig um eine vorübergehende Versicherungslösung zu kümmern.

3. Wohnung und Umzug

Wichtige Hinweise

- Die Bestimmungen können sich ändern, daher ist es ratsam, die offiziellen Websites der kanadischen Regierung und der kanadischen Botschaft in Deutschland regelmäßig zu überprüfen.

 

- Informationen und Antragsformulare für eTA, Visa und Permanent Residency sind auf der offiziellen Website der kanadischen Einwanderungsbehörde (Immigration, Refugees and Citizenship Canada, IRCC) verfügbar: Canada.ca.

Ab nach Kanada!

Ihre Übersee-Agentur weltweit

Unser Umzugsservice ist Ihr zuverlässiger Partner für einen reibungslosen Umzug nach Kanada. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und Professionalität, wenn es um Umzüge nach Kanada geht.

Unser engagiertes Umzugsmanagement begleitet Sie bei jedem Schritt Ihres Umzugs nach Kanada. Von der umfassenden Planung bis zur sorgfältigen Umsetzung – wir sind Ihr Umzugspartner für Kanada, das sich um alles kümmert. Dank unserer Expertise wird Ihr Umzug nach Kanada zu einer angenehmen Erfahrung.

Unsere Umzugsagentur bietet nicht nur einen erstklassigen Umzugsservice, sondern auch eine freundliche Unterstützung für Ihren Start in Kanada. Wir verstehen, dass ein Umzug nach Kanada mehr ist als nur ein Standortwechsel – es ist der Beginn eines aufregenden neuen Kapitels.

Vertrauen Sie unserem Umzugsservice nach Kanada, um Ihren Umzug nach Kanada stressfrei und effizient zu gestalten. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihr Umzug nach Kanada ein voller Erfolg wird. Willkommen in Kanada, willkommen bei Ihrem Umzugsservice! Kontaktieren Sie uns noch heute noch für ein unverbindliches Angebot.

Info zu den Top Zielländern

Kundenservice⎮08191/978 76 95

Logo

weltweitumziehen.de⎮Deutschland

Fuggerplatz 2c

86916 Kaufering

Tel:  (08191) 978 76 95

E-Mail: support@weltweitumziehen.de                                                                                                                                                                        Umzugsfirma in Landsberg am Lech

Öffnungszeiten

Mo- Fr 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Sa- So geschlossen

 ImpressumDatenschutzerklärung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.